INTRO LIEVO

Ein Hochzeitsduo mit Tiefe, Wärme und Leichtigkeit

Cornelia Ebert: Sängerin, Gitarristin / Manuel Trefftz: Tenor, Piano

Ihr seid auf der Suche nach begleitender Musik für die Trauung bei Eurer Hochzeit?

Wir sind ein Hochzeitsduo das sich zum Ziel gesetzt hat den Gottesdienst in der Kirche musikalisch zu umrahmen. Von modernen Sounds bis zeitlos klassischem Liedgut – unser Repertoire bietet vielfältige Auswahl.

Wenn ich die Sprachen von Menschen und Engeln sprechen könnte, aber keine Liebe hätte, wäre ich ein schepperndes Blech oder eine lärmende Klingel.

Liebe hat Geduld, Liebe ist freundlich, sie kennt keinen Neid, Sie macht sich nicht wichtig, ist nicht arrogant, nicht taktlos und sucht nicht das Ihre.

Sie lässt sich nicht reizen und trägt das Böse nicht nach. Sie freut sich nicht, wenn Unrecht geschieht, sie freut sich, wenn die Wahrheit siegt.

Sie erträgt alles, sie glaubt und hofft immer. Sie hält allem stand.

Die Liebe wird niemals aufhören.

(NT, Korinther 13, 1 + 4 – 8)

Wenn die Liebe auf das Gegenüber bezogen ist und weniger auf uns selbst, dann fühlt sich das Leben leicht und unbeschwert an, wie Michael Jackson in seinem Lied „Heal the world“ besungen hat, …“love only cares of joyful giving“…

Solang sich jeder mehr auf das Geben konzentriert, füllen Wärme, Nähe und Freude jede Beziehung.

Portfolio an Lieder

unten gibt es Hörbeispiele

Augenblicke für die Ewigkeit

Intro Lievo versucht mit seiner Musik diese Leichtigkeit der gesunden, gebenden Beziehung musikalisch zu beschreiben, eine Musik, die Nähe, Vertrauen, Zugehörigkeit, Wärme und Freude ausstrahlt und den Zuhörer durch ihren Klang bezaubert. Dazu zählen inhaltsvolle Lieder wie z. B.:

  • Aire de Hueya (Adrian Politi, Gitarre – Solo)
  • Alles was atmet (Albert Frey)
  • Alle meine Quellen 
  • Allezeit (Vicky Breaching)
  • All you need is love (Beatles)
  • All of me (John Legend)
  • A million dreams (Greatest Showman)
  • Angel (Sarah Mc Lachlan)
  • Blessed be your name (Matt Redman)
  • Breathe (Marie Barnett)
  • Count on me (Bruno Mars)
  • Das Beste (Silbermond)
  • Der Herr segne dich (Martin Pepper)
  • Don´t you wanna go? (Gospel)
  • Du bist ein wunderbarer Hirt (Lothar Kosse)
  • Ein Teil von meinem Herzen
  • Freude, Freude
  • Fields of gold (Sting – Gitarre solo)
  • Großer Gott, wir loben dich (Ignaz Franz, Heinrich Bone)
  • Heilig, heilig, heilig (Ulrich Betz, John B. Dykes)
  • His glory appears (Marty Sampson, Darlene Zschech)
  • Hosanna (Hillsong)
  • How great is our god (Chris Tomlin, Jesse Reeves, Ed Cash)
  • Ich danke meinem Gott (überliefert)
  • Ich liebe dich (Reinhard Mey)
  • Ich trau auf dich (Marion Warrington)
  • I´m yours (Jason Mraz)
  • Ja (Silbermond)
  • Known (Trauren Wells)
  • Lambada (Gitarre – Solo)
  • Land der Ruhe (Albert Frey)
  • Lake Tahoe (Gitarre – Solo)
  • Live in the real (Levan Basharuli)
  • Love is all around (Wet Wet)
  • Never Enough (The greatest showman)
  • Seite an Seite (Christina Stürmer)
  • Something (George Harrison)
  • Something stupid (Robbie Williams, Nicole Kidman)
  • Sowieso (Mark Forster)
  • The book of love (Peter Gabriel)
  • The rose (Bette Midler)
  • Top of the World (John Bettis, Richard Carpenter)
  • True Colours (Billy Steinberg, Tom Kelly – Gitarre Solo)
  • Trust in you (Lauren Daigle)
  • Valse (Mauro Guiliani, Gitarre Solo)
  • Valse sen nom (Baden Powell, Gitarre Solo)
  • Vergiß nicht zu danken (Satz von Klaus Heizmann, Text: Heino Tangermann)
  • When you believe (Mariah Carey, Whitney Houston)
  • Wo Menschen sich vergessen (Gotteslob)
  • When you say nothing at all (Ronan Keating, Allison Krauss)
  • You raise me up (Josh Groban)
  • You say (Lauren Daigle)
  • Your Song (Elton John)
  • Zieh mich hin zu dir – Draw me close (Kelly Carpenter, Vineyard Publishing)
  • Zehntausend Gründe (Jonas Myrin und Matt Redman)

    Das Repertoire geht darüber hinaus und wird auch ständig erweitert.

Hörbeispiele

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Die Hörbeispiele wurden eingespielt von:

Klavier: Levan Basharuli
Gesang: Cornelia Ebert
Recording: Michael Negoita