Vier Schüler erfolgreich beim Bundeswettbewerb Jugend musiziert im Fach Akkordeon

Wieder ist den Akkordeonisten aus dem Musikstudio (www.musikstudio.pro) ein weiterer Erfolg nach „Jugend musiziert Bayern“ beim 59. Bundeswettbewerb Jugend musiziert in Oldenburg gelungen. An fünf herausfordernden Tagen mit Vorspielen haben die jungen Musiker der Musikschule in Perlach folgende Plätze bravourös erspielt:

  • Antonio Del Castillo 25 Punkte und 1. Preis
  • Mihajlo Obradović 23 Punkte und 2. Preis (Kat. 3)
  • Bela Brichzin 23 Punkte und 2. Preis
  • Bennet Hein 21 Punkte und 3. Preis


Bemerkenswert ist, dass die Schüler die einzigen aus Deutschland waren, welchen es gelang, solche erstklassigen Plätze gegen den herausfordernden Wettbewerb auf diesem hohen Niveau zu brillieren. Wieder einmal konnte Marko Ševarlić, 48facher Preisgewinner bei nationalen und internationalen Wettbewerben,  in Folge unter Beweis stellen, dass er nicht nur ein erfolgreicher Musiker und anerkannter Dirigent ist, sondern auch ein sehr erfolgreicher und leidenschaftlicher Musikpädagoge im Musikstudio. Unter seiner Leitung und dank seines unermüdlichen Engagements gelang es den jungen Akkordeonisten alleine in diesem Jahr erste Preise bei drei bedeutenden Wettbewerben zu erzielen. Zuerst beim Landeswettbewerb Jugend musiziert Bayern, anschließend bei den 45. internationalen Akkordeontagen, die im Mai in Pula (Kroatien) stattfanden, und nun beim Bundeswettbewerb Jugend musiziert in Oldenburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.